AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veröffentlicht am 1. März 2017

Wir freuen uns, dass Sie BitsaboutMe verwenden! Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der BitsaboutMe AG mit Sitz im Bollwerk 4, 3011 Bern, Schweiz („BitsaboutMe“) und Ihnen als Nutzer unserer Dienste („Sie“) sowie die in diesem Zusammenhang stehenden Rechte und Pflichten. In unseren Datenschutzrichtlinien wird erläutert, wie wir mit Ihren Daten umgehen, diese speichern und bearbeiten. Bitte lesen Sie die AGB und die Datenschutzrichtlinien aufmerksam durch.

Allgemeines

Mit Ihrer Anmeldung und jeder Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit diesen AGB sowie unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden. Sollten Sie damit oder mit einzelnen Bestimmungen nicht einverstanden sein oder dagegen verstossen, sind Sie nicht berechtigt, unsere Dienste zu nutzen. BitsaboutMe behält sich das jederzeitige Recht vor, Sie in eigenem Ermessen von der Nutzung der Dienste auszuschliessen und Ihr Konto zu löschen. Sie haben keinen Anspruch auf die Nutzung unserer Dienste.

BitsaboutMe behält sich das Recht vor, an diesen AGB und den Datenschutzrichtlinien von Zeit zu Zeit Änderungen vorzunehmen und die jeweils aktuelle Fassung auf unserer Webseite zu veröffentlichen. Wesentliche Änderungen werden den Nutzern innert angemessener Frist per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten mitgeteilt. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste nach Inkrafttreten der Änderungen stimmen Sie den geänderten Bedingungen zu. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, uns dies schnellstmöglich mitzuteilen (info@bitsabout.me), damit wir Ihnen die Möglichkeit geben können, Ihre Daten zu exportieren, bevor wir Ihr Konto und den damit verknüpften Persönlichen Datenspeicher („PDS“) unwiderruflich löschen.

Voraussetzung und Verantwortung zur Nutzung von BitsaboutMe

Zur Nutzung unserer Dienste benötigen Sie ein BitsaboutMe-Konto. Dabei wählen Sie einen Benutzernamen, geben Ihren Namen, Ihre E-Mail und eine Mobilnummer an und schützen Ihr Konto mit einem persönlichen Passwort. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontoinformationen richtig und stets auf dem aktuellen Stand sind und bewahren Sie Ihr Passwort immer geheim und sicher auf. BitsaboutMe speichert keine Passwörter und hat keine Möglichkeit diese wieder herzustellen. Deshalb sind alle Daten im PDS unwiederbringlich verloren, wenn Sie Ihr Passwort vergessen. Aus diesem Grund bieten wir die Möglichkeit einen Passwort Recovery Code zu erstellen, um bei Verlust des Passwortes wieder Zugang zu Ihrem Konto und PDS zu erlagen. Mit der erfolgreichen Kontoeröffnung beginnt Ihr Vertragsverhältnis mit BitsaboutMe mit den vorliegend statuierten Rechten und Verpflichtungen.

Zur Nutzung unserer Dienste müssen Sie mindesten 13 Jahre alt sein und brauchen bis zur Erreichung Ihres 16. Alterjahres die ausdrückliche Erlaubnis Ihrer Eltern oder der gesetzlichen Erziehungsberechtigten.

Sie verpflichten sich, unsere Dienste nur im Rahmen des gesetzlich Zulässigen zu nutzen sowie keine Daten und Inhalte bereitzustellen oder zu teilen, die Rechte Dritter verletzen (wie z.B. Geistiges Eigentum oder Persönlichkeitsrechte), sonst wie rechtswidrig sind (z.B. pornographische, gewaltverherrlichende, diskriminierende, irreführende oder generell sittenwidrige Inhalte) oder an denen Sie keine entsprechende Berechtigung haben. Bei jedem Importieren, Hochladen, Zurverfügungstellung, Bearbeiten und Teilen von Daten bestätigen Sie die entsprechenden Rechte dazu innezuhaben. BitsaboutMe lehnt entsprechend jegliche Verantwortung in Zusammenhang mit Ihren Daten ab. Neben der Einhaltung geltender Normen des Schweizer Rechts sind Sie verantwortlich, allfällig anwendbares Recht an Ihrem Wohnsitz- resp. Aufenthaltsstaats einzuhalten.

Sie alleine sind dafür verantwortlich zu entscheiden, welche Daten Sie in Ihr PDS laden, einschliesslich in Bezug auf Auswahl der Datenquellen, deren Verknüpfung unsere Dienste anbieten oder die wir empfehlen. Sie verpflichten sich, nur Datenquellen mit Ihrem PDS zu verknüpfen, an denen Sie auch berechtigt sind. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Richtigkeit, die Praktiken oder die Rechtmässigkeit in Bezug auf diese Drittenquellen. Wir sind nicht in der Lage, den Inhalt von Drittquellen zu überwachen, zu verifizieren oder gar zu zensieren. Drittquellen können über eigene rechtliche Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien verfügen, die für Sie gelten und für dessen Einhaltung Sie alleine verantwortlich sind. Wir sind für jeglichen Verlust oder Schaden, der durch Ihren Zugang zu diesen Drittquellen oder die Nutzung derselben entsteht, nicht verantwortlich.

Die Verwendung von Mechanismen, Software oder sonstiger Scripts, die den ordnungsgemässen Betrieb unserer Dienste oder Konten Dritter stören oder sonst wie beeinflussen könnten, ist untersagt.

Sie sind verantwortlich, uns umgehend über eine nicht genehmigte Nutzung Ihres Kontos und/oder Passworts zu informieren. Sie sind alleine für alles verantwortlich, was durch Ihr Konto veranlasst wird, ausgenommen Sie schliessen es oder haben uns einen Missbrauch gemeldet.

Sollten Sie gegen Ihre Verpflichtungen aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis verstossen und BitsaboutMe deswegen in Anspruch genommen werden, so verpflichten Sie sich, BitsaboutMe von sämtlichen Ansprüchen  freizustellen und vollumfänglich (inkl. Anwalts- und Gerichtskosten) schadlos zu halten. Bei Geltendmachung eines Anspruchs oder Erhebung einer Klage seitens eines Dritten, oder wenn wir der Ansicht sind, dass Sie gegen diese Vereinbarung verstossen oder verstossen könnten, können wir mit oder ohne Benachrichtigung nach eigenem Ermessen Ihr Konto schliessen sowie Ihre Daten in Ihrem PDS löschen.

Datenschutz

BitsaboutMe schenkt Ihren persönlichen Daten grösste Aufmerksamkeit und höchstmöglichen Schutz. Unsere Datenschutzrichtlinien erläutern im Detail, wie wir dies tun.

Ihre Daten, unsere Dienste und Ihre Zustimmung

Um die Dienste von BitsaboutMe nutzen zu können, stellen Sie uns Daten zur Verfügung. Dabei gehören Ihre Daten immer Ihnen und BitsaboutMe hat keine Rechte an Ihren Daten. BitsaboutMe hat lediglich die in diesen AGB und den Datenschutzrichtlinien beschriebenen begrenzten Rechte die nötig sind, um Ihnen die Dienste anbieten zu können.

Ihre Daten bei BitsaboutMe sind stets verschlüsselt. Nur Sie alleine haben mit Ihrem Passwort den Schlüssel um auf Ihr Konto bzw. auf den damit verbundenen Persönlichen Datenspeicher („PDS“) zuzugreifen und die dort gespeicherten Daten entschlüsseln zu können. Sie tun dies also immer nur dann und solange, wie Sie mit Ihrem Passwort in Ihrem BitsaboutMe-Konto eingeloggt sind.

Unsere Dienste ermöglichen es Ihnen, Daten aus Drittquellen oder direkt in ihr PDS hochzuladen und durch BitsaboutMe analysieren, auswerten und visualisieren zu lassen sowie Daten zu suchen, zu bearbeiten, zu exportieren, zu löschen oder mit Dritten zu teilen (z.B. über Soziale Netzwerke). Diese Dienste erfordern den Zugriff und die Bearbeitung Ihrer Daten durch unsere Systeme. So können Sie beispielsweise Ihre bei vordefinierten Drittanbietern bestehenden Accounts (z.B. Facebook, Migros Cumulus, E-Mail) mit Ihrem PDS verknüpfen. Dabei erteilen Sie BitsaboutMe den Auftrag und geben Ihre explizite Zustimmung, in Ihrem Namen eine Kopie der dort gespeicherten Daten (wie bspw. Ihre E-Mail-Nachrichten, Einkaufsdaten, Inhalte Ihrer sozialen Medien, Ihre Kontakte, und Geopositionsdaten) via Schnittstelle (API oder Scripts) in ihr PDS zu laden.

Um unsere Dienste wie beschrieben in Ihrem Auftrag ausführen und weiterentwickeln zu können, erteilen Sie uns und den von uns beigezogenen Vertragspartnern die jeweils benötigte Zustimmung – d.h. ein nicht exklusives, kostenloses, weltweites, übertragbares und unterlizensierbares Recht – um Ihre Daten ohne weitere Mitteilung zu hosten, zu speichern, zu ver- und entschlüsseln, zu bearbeiten, zu analysieren, zu visualisieren, anhand vorhandener Daten neue Datensätze zu generieren, zu veröffentlichen, zu exportieren und zu löschen. Diesen Auftrag und die entsprechende Zustimmung geben Sie mit jeder Verknüpfung einer Drittquelle mit Ihrem PDS sowie bei jedem Einloggen in Ihr BitsaboutMe Konto erneut.

Bei sämtlichen der beschriebenen Diensten erhält BitsaboutMe selbst keine Kenntnis vom Inhalt der in Ihrem PDS gespeicherten Daten. Selbst wenn Sie in Ihrem Konto eingeloggt sind und so Ihre Daten entschlüsseln, analysieren die Dienste von BitsaboutMe immer in einem geschlossenen System, aus dem heraus einzig Sie als Nutzer Informationen über einen verschlüsselten Kanal erhalten. Sollte es zu Wartungszwecken erforderlich sein, dass BitsaboutMe Einsicht in Ihr PDS erhält, so geschieht dies immer nur nach einer expliziten vorgängigen Zustimmung durch Sie.

Datenstatus

Jeder Datensatz in Ihrem PDS kann einen der folgenden, durch Sie frei wählbaren Status haben:

  • „Privat“: Standardstatus, alle Daten die importiert werden, sind per default privat, d.h. nur Sie können diese Daten mit Ihrem Passwort in Ihrem PDS einsehen.
  • „Geheim“: Diese Datensätze werden standardmässig in den Visualisierungen nicht angezeigt und sind von allen Teilfunktionen auf Sozialen Netzwerken ausgenommen. Dieser Status dient zum Schutz von besonders sensiblen Daten, damit diese nicht unbeabsichtigt geteilt oder angezeigt werden.
  • „Teilen“: Sollte es aus technischen Support-Gründen (z.B. zu Wartungszwecken/Debugging) notwendig sein, kann der Nutzer mit der Share-Funktion BitsaboutMe Einsicht in ausgewählte Datensätze gewähren.
  • „Löschen“: Der Datensatz wird gelöscht (unwiderruflich). Die Daten werden dabei nie in der Datenquelle, aus der sie stammen, gelöscht (z.B. Facebook), sondern nur im PDS.

Geistiges Eigentum und Software

Sämtliche in Zusammenhang mit unseren Diensten verwendeten und angezeigten Immaterialgüterrechte wie bspw. Produktnamen, Designs und Texte sind Eigentum von BitsaboutMe oder werden berechtigt verwendet. Jegliche Verwendung ausserhalb des gesetzlich zulässigen Eigengebrauchs ist untersagt es sei denn, BitsaboutMe oder der entsprechende Rechteinhaber hat dazu ausdrücklich und schriftlich Zustimmung gegeben. Bei Verstössen behält sich BitsaboutMe entsprechende rechtliche Schritte vor.

Unsere Dienste werden von unterschiedlicher Software ausgeführt. Damit Sie unsere Dienste nutzen können, erteilen wir (und unsere Lizenzgeber) Ihnen eine auf den jeweiligen Zweck beschränkte, personenbezogene, weltweite, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, jederzeit widerrufliche Lizenz. Es ist Ihnen nicht erlaubt, unsere Dienste, die enthaltenen Software oder Teile davon zu kopieren, zu modifizieren, zu verbreiten, zu verkaufen oder sonst wie zu teilen oder den Quellcode dieser Software zurückzuentwickeln oder zu versuchen, diesen zu extrahieren, ausgenommen solche Einschränkungen sind gesetzlich untersagt oder Sie verfügen über die schriftliche Genehmigung, dies zu tun.

Open-Source-Software spielt eine wichtige Rolle für uns. Ein Teil der Software, die in unseren Diensten verwendet wird, unterliegt gegebenenfalls einer Open-Source-Lizenz, deren Bedingungen wir Ihnen hier [insert link] zur Verfügung stellen. Die Open-Source-Lizenz kann Bestimmungen enthalten, die ausdrücklich einigen Regelungen dieser Nutzungsbedingungen vorgehen.

Änderung und Beendigung unserer Dienste

Wir verändern und optimieren unsere Dienste fortlaufend. So können wir beispielsweise Funktionen oder Features hinzufügen oder entfernen und auch einen Dienst aussetzen oder endgültig einstellen.

Sie können die Nutzung unserer Dienste jederzeit kündigen. BitsaboutMe kann die Bereitstellung von Diensten an Sie jederzeit aussetzen, begrenzen oder gänzlich aufheben.

Ihre Daten gehören Ihnen und es ist uns wichtig, dass Sie auf im Falle einer Kündigung auf Ihre Daten zugreifen können. Sollten wir also unsere Dienste einstellen, werden wir, sofern vernünftigerweise möglich, Sie im Voraus darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Daten zu exportieren. Sollten Sie kündigen, oder unsere Dienste länger als 12 Monate nicht nutzen, sind Sie verantwortlich Ihre Daten vorher zu exportieren. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gegenüberstehen wird BitsaboutMe Ihre Daten nach einer Kündigung unwiderruflich löschen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass  Daten aus Ihrem PDS welche Sie mit Dritten geteilt haben,  diesen weiterhin zur Verfügung stehen können. BitsaboutMe hat keinen Zugriff auf und keine Verantwortung in Zusammenhang mit Daten welche Ihr PDS verlassen haben.

Gewährleistung

Wir bemühen uns, hervorragende Dienste bereitzustellen. Allerdings gibt es einige Dinge, für die wir nicht garantieren können.

Soweit nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt, machen weder BitsaboutMe noch seine beigezogenen Vertragspartner spezifische Zusicherungen in Bezug auf die Dienste. Die Dienste werden wie vorliegend bereitgestellt. Wir geben somit weder ausdrückliche noch stillschweigende Garantien bezüglich der Inhalte in unseren Diensten (inkl. der Rechtsmängelfreiheit), hinsichtlich spezifischer Funktionalitäten der Dienste oder deren Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Fehlerfreiheit oder Eignung für bestimmte Zwecke. Zudem können die Dienste wegen Wartungsarbeiten zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen.

In einigen Rechtordnungen sind die in diesem Abschnitt erläuterten Gewährleistungs- und Haftungsausschlüsse nicht zulässig. Es kann daher sein, dass diese für Sie nicht gelten.

Haftungsbeschränkung

Der vorliegende Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkungen Ihnen gegenüber gelten nicht, wo dies gegen geltendes Gesetz verstossen würde. Dieser Absatz hat zudem keine Auswirkungen auf Verbraucherrechte, die nicht vertraglich oder durch Abrede wegbedungen oder eingeschränkt werden können.

In Ländern in denen Haftungsausschlüsse und -beschränkungen zulässig sind, haftet weder BitsaboutMe noch deren Vertragspartner Ihnen noch anderen gegenüber – gleich aus welchem Rechtsgrund – für Datenverluste, entgangene Gewinne, Einnahmen oder Geschäftsgelegenheiten oder Rufverlust in Zusammenhang mit den Diensten oder für jeglichen indirekte, Folge- oder sonstige Schäden (bspw. exemplarische oder solche mit Strafzweck).

Diese Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten für sämtliche vertraglichen, ausservertraglichen und deliktischen Haftungsansprüche, solche wegen Fahrlässigkeit, aufgrund einer Garantie oder eines sonstigen Gesetzen und unabhängig davon, ob diese vorhersehbar waren und ob wir über die Möglichkeit derartiger Ansprüche im Voraus informiert wurden.

Bei Haftungen die wir von Gesetzes wegen nicht wegbedingen oder beschränken können, schränken wir unsere Haftung und die unserer Vertragspartner Ihnen gegenüber für alle Ansprüche betragsmässig auf maximal CHF 20.- ein.

Beilegung von Streitigkeiten und geltendes Recht

Wann und wo immer möglich,  möchten wir Ihre Probleme mit BitsaboutMe gerne aussergerichtlich lösen. Bevor Sie eine Klage gegen BitsaboutMe einreichen, bemühen Sie sich zunächst um eine informelle Beilegung der Streitigkeit, indem Sie sich an info@bitsabout.me wenden. Wir bemühen uns, die Streitigkeit informell per E-Mail beizulegen. Sollte eine Streitigkeit nicht innerhalb von 30 Tagen nach Vorbringen beigelegt sein, können Sie oder BitsaboutMe ein formelles Verfahren einleiten. Gerichtsstand ist dabei, vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen, Bern, Schweiz.

Alle im Zusammenhang mit den Diensten und den vorliegenden AGB stehenden Streitigkeiten zwischen Ihnen und BitsaboutMe unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts.

Sonstige Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt. Soweit diese nicht Vertragsbestandteil geworden sind, richtet sich der Inhalt der Vereinbarung nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Diese AGB regeln die gesamte Beziehung zwischen Ihnen und BitsaboutMe. Vorherigen oder anderslautenden Vereinbarungen werden ausgeschlossen. Es werden keinerlei Ansprüche oder Rechte für Dritte begründet.

Jegliches Versäumnis von BitsaboutMe, eine Klausel nicht geltend zu machen, bedeutet nicht, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht gilt.

Die unter diesen AGB erteilten Rechte bzw. Ihr Konto sind/ist ohne unser schriftliches Einverständnis nicht übertragbar. BitsaboutMe kann einzelne oder alle Rechte und Pflichten aus diesen AGB an einen Dritten übertragen oder durch einen Dritten ausüben lassen, ohne dass dies Ihrer Zustimmung bedarf. Wir werden Sie jedoch darüber informieren.

Bei Widersprüchen oder Auslegungsfragen zwischen der deutschen und der englischen Version dieser AGB ist die deutsche Version massgebend.