Was unterscheidet sich von herkömmlichen datengetriebenen Modellen?

  Traditionelle Modelle (Google, Facebook, etc.) BitsaboutMe Geschäftsmodell: Verkauf von Nutzerprofilen, der Nutzer ist das Produkt. Geschäftsmodell: Dienstleister, der es dem Nutzer ermöglicht, seine eigenen Daten zu monetarisieren. Datenschutzeinstellungen sind ein nachträglicher Einfall. Privacy by Design Sobald die AGB’s akzeptiert…

Was ist der Persönliche Daten Marktplatz (PDM)?

Der Persönliche Daten Marktplatz (PDM) ist vollständig von deinem PDS getrennt und nur über unser Consent Management System (CSMS) verbunden. Der PDM ist der Online-Datenmarktplatz, auf dem dein persönliches Datenprofil von dir genutzt werden kann. Entscheidest du dich, Teile deiner…

Was ist der Persönliche Daten Speicher (PDS)?

Der Persönliche Daten Speicher (PDS) ist eine Datenbank mit Verschlüsselung auf Nutzerebene. Der PDS enthält die personenbezogenen Daten jeweils eines bestimmten Benutzers und wird in einem sicheren Rechenzentrum in der EU oder in der Schweiz gehostet. Jeder PDS ist durch…

Womit verdient BitsaboutMe Geld?

Wir verkaufen Dienstleistungen – keine Daten. Wir werden von Unternehmen dafür bezahlt, dass wir Schnittstellen aus ihren Systemen zum Export in den PDS programmieren. Damit wird der Datenaustausch mit bestehenden Kunden erleichtert und potentielle Kunden können mittels personalisierten Angeboten zielgerichtet angesprochen…