Richtlinien Marktplatz

BitsaboutMe-Marktplatzrichtlinien

Wie freuen uns, dass Sie am BitsaboutMe-Marktplatz („Marktplatz“) teilnehmen. Dieser wird betrieben von der BitsaboutMe AG am Bollwerk 4, 3011 Bern, Schweiz („BitsaboutMe“, „Wir“). Die vorliegenden Marktplatzrichtlinien sind Voraussetzung für und regeln Ihre Teilnahme am Marktplatz und definieren die Rollen, Rechte und Pflichten der Teilnehmer (nachfolgend einzeln „Datenanbieter“ und „Datenanfrager“ oder „Teilnehmer“, gemeinsam „Teilnehmer“).

1. Definitionen

 

Begriff Definition
Wir / BitsaboutMe BitsaboutMe AG und mit ihr verbundene Unternehmen
Dienste Die Gesamtheit von BitsaboutMe angebotenen Dienstleistungen wie Applikationen, Webseiten, Tools und Schnittstellen insbesondere für den Import, die Speicherung, die Anzeige, den Austausch, die Analyse, die statistische Bearbeitung, die Visualisierung und die Nutzung von Daten und Informationen
Marktplatz Durch BitsaboutMe betriebener Online-Daten-Marktplatz zur Publikation von Offerten und zum Abschluss von Datenüberlassungsverträgen
BitsaboutMe-Konto Privates Konto (Datenanbieter) oder gewerbliches Konto (Datenanfrager) als Voraussetzung zur Nutzung des Marktplatzes
Datenanfrager Unternehmen und Institutionen, welche in Form von Offerten auf dem Marktplatz spezifischen Datenanfragen stellen
Datenanbieter Privatpersonen, welche gemäss Ihren eigenen Vorgaben und Zusagen bereit sind, entsprechende Offerten zu erhalten und persönliche Daten zur Verfügung zu stellen
Offerte Auf dem Marktplatz durch Datenanfrager nach vorgegebenen Datenbearbeitungskriterien publizierte Datenanfragen
Datenüberlassungsvertrag Über den Marktplatz abgeschlossener Vertrag zwischen Datenanbieter und Datenanfrager zur Überlassung persönlicher Daten zu einem vordefinierten Umfang und Zweck
Vergütung Ein finanzieller, geldwerter oder immaterieller Vorteil, welcher der Datenanfrager dem Datenanbieter in seiner Offerte anbietet bzw. gestützt auf einen Datenüberlassungsvertrag schuldet
Guthaben Summe der Vergütungen, welche einem Datenanbieter zugeordnet werden
Daten Sämtliche Informationen, Daten, Texte, Bilder, Fotos etc. die entweder von Teilnehmern, von BitsaboutMe oder aus Drittquellen bereitgestellt, publiziert, ausgetauscht oder verarbeitet werden.
Persönliche Daten Sämtliche personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten über Sie bzw. von Ihnen
Personendaten / Personenbezogene Daten Sämtliche Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen
DSGVO EU-Datenschutzgrundverordung (die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Verordnung zum Schutz des allgemeinen Datenschutzes))
Wallet Jedem Marktplatzteilnehmer persönlich zugewiesenes virtuelles Konto zur Speicherung und Abwicklung der über den Marktplatz generierten Vergütungen.

2. Der Marktplatz

2.1. Allgemeines

Wir bieten mit dem Marktplatz eine Dienstleistung an, auf der Ihre Teilnehmer, das heisst Datenanbieter sowie Datenanfrager nach bestimmten, vordefinierten Kriterien und Bearbeitungszwecken und den vorliegenden Markplatzrichtlinien personenbezogene und nicht personenbezogene Daten (zusammen nachfolgend „Daten“) anbieten, anfragen und austauschen sowie sonstige Inhalte veröffentlichen können. BitsaboutMe bietet selbst keine Daten an und wird zu keinem Zeitpunkt Vertragspartei der ausschliesslich zwischen Datenanbieter und Datenanfrager geschlossenen Verträgen (nachfolgend „Datenüberlassungsvertrag“).

Der Marktplatz hat zum Ziel, den Datenaustausch zwischen Datenanbieter und Datenanfrager mit Hilfe einer technischen Plattform und eines einheitlichen Regelwerks zu unterstützen und dadurch mittels vorgegebenen und dokumentierten Datenbearbeitungskriterien und -vorgänge die Einhaltung anwendbarer Datenschutzverschriften (so insbesondere der Schweizer (DSG) und EU (DSGVO) Datenschutzrechte) durch die Teilnehmer zu vereinfachen.

Um einen fairen, mit den rechtlichen Rahmenbedingungen übereinstimmenden und sicheren Datenaustausch und Informationsfluss über den Marktplatz zu gewährleisten, gelten für die Nutzung des Marktplatzes die vorliegenden Marktplatzrichtlinien in ihrer jeweils aktuellen Form.

2.2. Teilnehmer und Voraussetzungen

Die Teilnahme am Marktplatz steht nur juristischen Personen und Personengesellschaften mit Sitz in der Schweiz oder der EU, welche als Datenanfrager agieren (vgl. auch Ziffer 5.1) sowie unbeschränkt handlungsfähigen natürlichen Personen als Datenanbieter (vgl. auch Ziffer 4.1) offen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind insbesondere minderjährige Personen (Personen unter 18 Jahren).

2.3. Datenanfragen / Offerten des Datenanfragers

Der Datenanfrager hat über die entsprechende BitsaboutMe-Applikation die Möglichkeit, Datenanfragen (nachfolgend „Offerte/n“) nach vordefinierten Kriterien und Bearbeitungszwecken (vgl. dazu „Framework Daten-Offerten„) an eine entsprechende Anzahl von Datenanbietern auf dem Marktplatz zu richten. Der Datenanfrager hat grundsätzlich die Möglichkeit, seiner Offerte zusätzlich eigene Vertragsbedingungen beizufügen (dazu auch Ziffer 5). Wird eine Vergütung angeboten, bestimmt sich deren Abwicklung nach Ziffer 6.

2.4. Zustimmung, Ablehnung und Widerruf von Offerten durch den Datenanbieter („Consent Management“)

Der Datenanbieter kann über sein BitsaboutMe-Konto am Marktplatz teilnehmen. Darin hat er die Möglichkeit, mittels Voreinstellungen zu entscheiden, für welche persönlichen Daten er grundsätzlich bereit ist, Offerten zu erhalten bzw. welche persönlichen Daten er bei Annahme einer Offerte dem entsprechenden Datenanfrager zu den in der Offerte definierten Zwecken zur Verfügung stellt und welche nicht. Entsprechend seiner persönlichen Vorgaben erhält der Datenanbieter in seinem BitsaboutMe-Konto automatisch Offerten von Datenanfragern, welche diesen Kriterien entsprechen und hat darauf die Möglichkeit, Offerten zu den dort aufgeführten Bedingungen anzunehmen oder abzulehnen. Erst mit der Annahme einer Offerte kommt der Datenüberlassungsvertrag zwischen dem Datenanfrager und dem Datenanbieter zustande und es werden dem Datenanfrager über den Marktplatz bzw. die entsprechenden Schnittstellen die jeweiligen persönlichen Daten für die definierten Zwecke sicher übermittelt. Einmal angenommene Offerten können während der Laufzeit grundsätzlich jederzeit widerrufen werden, es sei denn, der entsprechende Datenüberlassungsvertrag enthält explizite Kündigungsfristen.

2.5. Inhalte und Daten

Die Teilnehmer haben über ihr jeweiliges BitsaboutMe-Konto die Möglichkeit, Inhalte und Daten zu erfassen, anzupassen und auf dem Marktplatz – z.B. über ihr Profil – zu publizieren bzw. über eine Offerte an andere Teilnehmer zu übermitteln.

Mit der Veröffentlichung / Übermittlung dieser Inhalte und Daten auf dem Marktplatz / an einen Teilnehmer überträgt der Teilnehmer BitsaboutMe die zur Übertragung notwendigen Rechte.

Die über den Marktplatz veröffentlichten oder geteilten Inhalte und Daten der Teilnehmer stellen deren subjektive Auffassung und nicht die Meinung von BitsaboutMe dar. In deren Publikation oder Übermittlung liegt auch nicht die Zustimmung oder das Einverständnis von BitsaboutMe zu diesen Inhalten, welche grundsätzlich nicht von uns auf ihre Rechtmässigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft werden.

BitsaboutMe kann jedoch nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen Inhalte und Daten der Teilnehmer jederzeit wegen ihrer Art, ihres Inhaltes, ihrer Herkunft, ihrer technischen Form oder ihrer Qualität ablehnen, ändern oder löschen, so insbesondere, wenn die Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften, Drittrechte oder die guten Sitten verstossen. Die Teilnehmer verpflichten sich somit unter anderem, weder persönlichkeits-, wettbewerbs- und immaterialgüterrechtsverletzende noch irreführende, falsche oder sonst wie gegen Gesetze, die guten Sitten oder Regeln von BitsaboutMe verstossende Inhalte und Daten bereitzustellen.

BitsaboutMe hat das Recht, Inhalte und Offerten technisch so zu bearbeiten (z.B. in der Darstellung oder Übersetzung), dass eine Anzeige auf unterschiedlichen Endgeräten oder Softwareapplikationen von uns oder Dritten sichergestellt werden kann.

Die Teilnehmer anerkennen und respektieren weiter, dass die von BitsaboutMe, Dritten oder anderen Teilnehmern auf dem Marktplatz angebotenen und publizierten Inhalte und Daten in der Regel rechtlich geschützt sind und eine Verwendung derselben der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers bedarf.

2.6. Bewertungen

Der Marktplatz erlaubt es den Datenanbieter Offerten bzw. Datenanfrager zu bewerten. Die Datenanbieter sind verpflichtet nur wahrheitsgemässe, nicht persönlichkeitsverletzend, irreführend noch sonst wie unangemessene oder gegen die guten Sitten verstossende Bewertungen abzugeben. Bewertungen werden durch BitsaboutMe nicht überprüft, können jedoch bei berechtigten Interessen gelöscht werden. Bewertungen werden auf dem Marktplatz veröffentlicht und sind für alle ersichtlich.

2.7. Weitere Funktionen

Um die Aktualität der im BitsaboutMe-Konto hinterlegten persönlichen Daten des Datenanbieters (wie z.B. bei Änderungen des Adresse oder E-Mail) auch auf Seiten Datenanfrager sicherzustellen, bietet die Funktion reverse CRM („rCRM“) einen automatisierten Abgleich dieser Daten zwischen den Parteien bei jeder Anmeldung des Datenanbieters an. rCRM bedarf der Freischaltung durch den Datenanfrager sowie der Einwilligung des Datenanbieters. Um einen sicheren, akkuraten und einfachen Austausch von Daten auf dem Marktplatz sicherzustellen, kann BitsaboutMe jederzeit weitere Funktionen hinzufügen.

3. Rolle von BitsaboutMe

BitsaboutMe ist rein technische Betreiberin des Marktplatzes für das Datenangebot, die Datenanfrage sowie den Datenaustausch zwischen den Teilnehmern. Ein entsprechender Datenüberlassungsvertrag kommt dabei immer direkt und nur zwischen dem Datenanbieter und dem Datenanfrager zustande. BitsaboutMe unterstützt somit als Datenverteiler lediglich den Online-Datenfluss nach dem Publish/Subscribe System und dient dabei lediglich als „Kommunikationshilfe“ zwischen Datenanbietern und Datenanfragern. Die Offerten werden auf dem Marktplatz in ihrer jeweils aktuellsten Form, die die Datenanfrager eingestellt haben, angezeigt und im Falle eines Austausches bzw. Datenüberlassungsvertrages zwischen den Teilnehmern werden die entsprechenden persönlichen Daten der Datenanbieter sicher und verschlüsselt über die von BitsaboutMe zur Verfügung gestellten Übermittlungswege den entsprechenden Datenanfrager übertragen bzw. zu deren Download bereitgestellt.

Soweit es sich bei den ausgetauschten Daten um personenbezogene Daten handelt, gilt Folgendes: BitsaboutMe bzw. die beigezogenen Dritten bearbeitet die Personendaten ausschliesslich zum Zwecke der Bereitstellung des Marktplatzes im Auftrag und nach den vordefinierten Kriterien der Teilnehmer. Die Teilnehmer bleiben im Verhältnis zu BitsaboutMe verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts und für die Rechtmässigkeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Personendaten gemäss den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen (so insb. des CH-DSG und der EU-DSGVO). Insbesondere der Datenanfrager wird gegebenenfalls zusätzliche erforderliche Einwilligungen einholen und Datenschutzhinweise geben (vgl. Ziffer 5).

Als Marktplatzbetreiberin legen wir grössten Wert auf die Einhaltung und Transparenz datenschutzrechtlicher Vorgaben beim Austausch und der Bearbeitung von Personendaten durch die Teilnehmer. Deshalb stellen wir gewisse Vorgaben und Regeln auf, die durch die Teilnehmer einzuhalten sind (vgl. dazu Ziffer 4 resp. 5). Wir behalten uns das Recht vor, die Einhaltung dieser Vorgaben und Regeln zu überprüfen oder durch Dritte überprüfen zu lassen, sind dazu jedoch nicht verpflichtet.

BitsaboutMe behält sich zudem das jederzeitige Recht vor, einzelne Offerten und Inhalte auf ihre Übereinstimmung mit den Marktplatzrichtlinien zu überprüfen und gegebenenfalls zu entfernen bzw. zur Überarbeitung dem Teilnehmer zurückzusenden. Eine Verpflichtung dazu besteht jedoch nicht. Jede Haftung von BitsaboutMe in diesem Zusammenhang wird ausdrücklich ausgeschlossen.

BitsaboutMe kann die Nutzung des Marktplatzes oder einzelner Funktionen (auch in deren Umfang) an bestimmte Voraussetzungen (z.B. Prüfen der Kontodaten, Datenschutzcompliance, Bewertungsprofil) knüpfen sowie die Marktplatzregeln (z.B. die „Framework Daten-Offerten“) und Vorgaben nach eigenem Ermessen anpassen und ändern.

BitsaboutMe kann den Zugang zum oder Funktionen des Marktplatzes aufgrund technischer Hintergründe einschränken oder zeitweise aussetzen. Dies insb. aufgrund technischer Störungen, Wartungsarbeiten, Kapazitätsgrenzen und Sicherheitsvorkehrungen. Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Nutzung des Marktplatzes.

4. Rechte und Pflichten Datenanbieter

4.1. Freischaltung Marktplatz

Voraussetzung für die Teilnahme am Marktplatz ist die vorgängige Eröffnung eines persönlichen BitsaboutMe-Kontos sowie die Freischaltung der Marktplatzfunktion unter Zustimmung der entsprechenden Vertragsbestimmungen.

4.2. Datenüberprüfung und Filtern von Offerten

Nach der Freischaltung der Marktplatzfunktion hat der Datenanbieter die Möglichkeit, die in seinem BitsaboutMe-Konto aufgeführten Profildaten über ihn auf deren Richtigkeit zu überprüfen und einzeln (per Filter) zu bestimmen, für welche dieser Daten er entsprechend passende Daten-Offerten erhalten möchte. Basierend auf diesen Einstellungen erhält der Datenanbieter in seinem BitsaboutMe-Konto entsprechende Offerten von Datenanfragern (vgl. dazu Ziffer 4.3). Die Einstellungen können jederzeit geändert werden, wirken sich jedoch nur auf die Auswahl zukünftiger Offerten aus, und haben keinerlei Einfluss auf bereits akzeptierte Offerten, die u.U. mit der neuen Einstellung in Konflikt stehen können.

4.3. Annahme oder Ablehnung von Offerten

Der Datenanbieter kann dann entscheiden, welche Offerten er zu den hinterlegten Bedingungen annehmen will. Hat er kein Interesse, kann er einzelne Offerten ablehnen, welche Ihm dann nicht mehr angezeigt werden. Jede Offerte beinhaltet genaue Angaben zu (i) den angefragten Daten (ii) der beabsichtigten Nutzung und (iii) der Art der Bearbeitung (vgl. dazu auch die „Framework Daten-Offerten“) sowie gegebenenfalls (iv) Dauer der Offerte, (v) eine allfällige Vergütung, sowie (vi) weitere Offertbestimmungen des Datenanfragers. Nimmt der Datenanbieter eine Offerte an, kommt zwischen ihm und dem Datenanfrager der Datenüberlassungsvertrag zustande. BitsaboutMe wird dann im Auftrag der Teilnehmer die entsprechenden Daten zum definierten Zweck übergeben. Dabei erhalten beide Teilnehmer den entsprechenden Einwilligungsbeleg („Consent Receipt“).

4.4. Weitere Pflichten

Der Datenanbieter vergewissert sich und gewährleistet einzig Daten über sich auf dem Marktplatz anzubieten sowie die in der jeweiligen Offerte angefragten Datennutzungen und Bestimmungen genau und sorgfältig zu lesen, bevor er durch Akzeptieren der Offerte den Datenüberlassungsvertrag mit dem Datenanfrager eingeht. Der Datenanbieter hat sein BitsaboutMe-Konto vor unbefugter Benutzung oder Manipulation zu schützen, vermutete oder festgestellte Missbräuche sind BitsaboutMe unverzüglich zu melden.

5. Rechte und Pflichten Datenanfrager

5.1. Freischaltung Marktplatz

Voraussetzung für die Teilnahme am Marktplatz ist die entsprechende Eröffnung eines gewerblichen BitsaboutMe-Kontos und die Zustimmung zu den entsprechenden Vertragsbestimmungen.

5.2. Erstellung und Veröffentlichung von Offerten

Nachdem der Datenanfrager seine Offerte/n gemäss Ziffer 2.3 vollständig und richtig definiert und ausgestaltet hat, werden diese nach positiver Prüfung durch BitsaboutMe und während der in der Offerte definierten Zeitspanne auf dem Marktplatz publiziert d.h. an die mit den Offertkriterien übereinstimmenden Datenanbieter übermittelt. Der Datenanfrager kann neben den durch den Marktplatz vorgegebenen „Framework Daten-Offerten“ weitere Vertragsbedingungen der Offerte anfügen. Diese dürfen dem „Framework Daten-Offerten“ nicht widersprechen bzw. eine weitergehende Datennutzung statuieren. Bei Widersprüchen gehen die definierten „Framework Daten-Offerten“ sowie generell diese Marktplatzrichtlinien vor.

5.3. Erhalt von Daten / Datenschutz

Der Datenanfrager gewährleistet bei jedem Erhalt von Personendaten eines Datenanbieters die jederzeitige Einhaltung sämtlicher anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorgaben. Er bearbeitet über den Marktplatz erhaltene Personendaten nur im Umfang des in der jeweiligen Offerte definierten und durch den Datenanbieter explizit zugestimmten Zweckes und führt diese nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung des Datenanbieters mit allfällig über diesen bereits bei sich vorhandenen Daten zusammen.

Eine Weitergabe an Dritte ist verboten es sei denn, der Beizug von Hilfspersonen dient dem originären Zweck der Abwicklung des Datenüberlassungsvertrages. Dabei holt der Datenanfrager im Rahmen der Offerte beim Datenanbieter unter der entsprechenden Information die allfällig benötigte vorgängige Einwilligung ein. Die beigezogenen Hilfspersonen sind gesetzeskonform vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes sowie dazu zu verpflichten, die Personendaten nur im Umfang und zum Zwecke der Erfüllung des spezifischen Vertragszweckes zu bearbeiten.

5.4. Weitere Pflichten

Der Datenanfrager gibt in jeder Offerte vollständige Angaben über sich (Impressum) sowie die Kontaktdaten seines Datenschutzbeauftragten bekannt.

6. Vergütung und Gebühren

Durch den Datenanfrager in einer Offerte allfällig angegebene finanzielle oder andere geldwerte Vergütung (u.a. Geldbeträge, Treuepunkte) und durch den entsprechenden Abschluss eines Datenüberlassungsvertrag dem jeweiligen Datenanbieter geschuldete Vergütung, wird durch bzw. über BitsaboutMe abgewickelt (vgl. nachfolgend Ziffer 7).

Immaterielle Versprechen und Vorteile (u.a. Personalisierung, Discounts) werden ausserhalb der Dienste bzw. dem Marktplatz direkt zwischen dem Datenanfrager und den Datenanbieter abgewickelt.

Die Nutzung des Marktplatzes ist für Datenanbieter kostenlos.

7. Zahlungsabwicklung

Um die gemäss den einzelnen Datenüberlassungsverträgen von Datenanfragern den Datenanbietern geschuldeten Vergütungen sicher, effizient und einfach zu überweisen, übernimmt BitsaboutMe die Zahlungsabwicklung mittels eines im Marktplatz integrierten Bezahlssystems.

Dazu beauftragt und ermächtigt der Datenanfrager BitsaboutMe die von ihm gemäss den Datenüberlassungsverträgen geschuldeten Vergütungen in seinem Namen den entsprechenden Datenanbieter auszuzahlen bzw. auf ein auf den Datenanbieter lautendes Wallet bei BitsaboutMe zu hinterlegen. Der Datenanbieter seinerseits beauftragt BitsaboutMe zur Erstellung und Führung dieses Wallets. Zur Erfüllung der Zahlungspflicht des Datenanfragers aus den Datenüberlassungsverträgen geschuldeten Vergütungen ermächtigt der Datenanbieter diesen zur entsprechenden Übertragung auf das auf Ihn lautende Wallet bei BitsaboutMe. Die auf dem Wallet gesammelten Guthaben werden jeweils auf Anfrage des Datenanbieters oder per Ende eines Kalendermonates auf das durch den Datenanbieter in seinem BitsaboutMe-Konto hinterlegte Bankkonto (IBAN-Nummer) ausbezahlt, sofern das Guthaben mindestens CHF 5.00 CHF beträgt.

BitsaboutMe wird dazu den Datenanfragern Zahlungsaufforderung für die Vergütungssumme sowie eine Rechnung über die angefallene Kommission zustellen. Der Datenanfrager hat beide Beträge mit einer Zahlungsfrist von 10 Tagen BitsaboutMe zu überweisen.

Bei Streitigkeiten zwischen dem Datenanfrager und dem Datenanbieter bezüglich eines Datenüberlassungsvertrages, die Auswirkungen auf die Vergütungen haben, behält sich BitsaboutMe vor, die Geltendmachung oder die Auszahlung der Vergütung bis zur Klärung des Sachverhaltes vollständig oder teilweise zurückzubehalten. Gleiches gilt wenn hinreichende Gründe bestehen, dass ein Datenüberlassungsvertrag rechtswidrig oder gegen die Vorschriften von bzw. Verträge mit BitsaboutMe vereinbart worden ist.

8. Gewährleistung und Haftung

BitsaboutMe haftet nur für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte zeitweilige Nichtverfügbarkeit des Marktplatzes, Ausfall einzelner oder sämtlicher Marktplatz-Funktionen oder Fehlfunktionen des Marktplatzes. Insbesondere haftet BitsaboutMe bei leichter Fahrlässigkeit nicht für technische Probleme, aufgrund derer Offerten oder Datenüberlassungsverträge nicht oder fehlerhaft angenommen bzw. abgewickelt oder verarbeitet werden.

BitsaboutMe ist nicht zur Überprüfung von Offerten, Datenüberlassungsverträgen, Bewertungen und sonstigen von den Teilnehmern auf dem Marktplatz veröffentlichten oder geteilten Informationen Daten und Inhalte verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Gewährleistung und Haftung für:

  • die Aktualität, Vollständigkeit, Korrektheit, Qualität oder Legalität der durch die Datenanbieter angebotenen Daten.
  • die Verfügbarkeit, Korrektheit, Qualität, oder Legalität der durch die Datenanfrager publizierten Offerten
  • den Willen und die Fähigkeit des einzelnen Teilnehmers hinsichtlich Angebot, Annahme, Lieferung, Bezahlung oder sonstiger Erfüllung eines Datenüberlassungsvertrages.

BitsaboutMe übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Webseiten, die über Links auf dem Marktplatz erreichbar sind und schliesst jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.

BitsaboutMe haftet weiter nicht für Schäden, die Teilnehmern oder Dritten durch das Verhalten von anderen Teilnehmern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch des Marktplatzes entstehen.

9. Freistellung

Die Teilnehmer stellen BitsaboutMe von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Teilnehmer oder sonstige Dritte gegenüber BitsaboutMe geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von den Teilnehmern über den Marktplatz veröffentlichte, ausgetauschten oder sonst wie genutzten Inhalte und Daten oder wegen deren generellen Nutzung der Dienste. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von BitsaboutMe einschliesslich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Nutzer nicht zu vertreten ist. Der Nutzer ist verpflichtet, BitsaboutMe für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäss und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

10. Sonstiges

BitsaboutMe behält sich das Recht vor, an diesen Marktplatzrichtlinien von Zeit zu Zeit Änderung vorzunehmen. Diese werden Ihnen innert angemessener Frist vor Inkrafttreten an geeigneter Stelle mitgeteilt. Mit der weiteren Nutzung des Marktplatzes nach Inkrafttreten der Änderungen stimmen Sie den geänderten Bedingungen zu. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, ist es Ihnen untersagt, den Marktplatz weiter zu verwenden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Marktplatzrichtlinien ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser Marktplatzrichtlinien insgesamt. Soweit diese nicht Vertragsbestandteil geworden sind, richtet sich der Inhalt der Vereinbarung nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Alle im Zusammenhang mit den Diensten und den vorliegenden Nutzungsbestimmungen stehenden Streitigkeiten zwischen Ihnen und BitsaboutMe unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss der materiellen Normen des Kollisionsrechtes sowie des Wiener Kaufrechts.

Bei Widersprüchen oder Auslegungsfragen zwischen der deutschen und der englischen Version dieser Marktplatzrichtlinien ist die deutsche Version massgebend.

 

BitsaboutMe AG – alle Rechte vorbehalten. Version April 2019