Datenauskunft Payback

BitsaboutMe hilft dir, deine Payback-Daten zu verstehen.

Wenn du wie 30 Millionen andere regelmässig Deine Payback-Karte verwendest, hast du im Laufe der Zeit einen reichen Datenschatz gesammelt. Mit BitsaboutMe kannst du jetzt ganz einfach deine gesamte Einkaufshistorie einsehen, wieviel du bei wem ausgibst und wo du am häufigsten einkaufst.

In 3 einfachen Schritten:

  1. Sende eine E-Mail an datenschutz@payback.de und beantrage deine Datenauskunft
  2. Melde dich mit deinem Kundenkonto-Login auf Payback an und lade deine Datenauskunft herunter
  3. Importiere die Dateien in deinen Persönlichen Daten Speicher (PDS) auf BitsaboutMe

Nachdem du deine Datenauskunft von Payback auf BitsaboutMe importiert hast, kannst du auf BitsaboutMe entdecken, was deine Daten über dich aussagen.

             Jetzt registrieren            

Du hast bereits ein Konto? Hier anmelden

 

 

Ausführliche Anleitung

  • Sende eine E-Mail an datenschutz@payback.de und beantrage die Auskunft deiner von Payback gespeicherten Daten. Du kannst dafür die untenstehende Vorlage verwenden und mit deinen Angaben (E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Payback Nummer) ergänzen.
  • Payback sendet dir dann innerhalb weniger Tage deinen Datenauszug in Form von einem Link per E-Mail zu.
  • Klicke auf den Link und logge dich auf https://www.payback.de/ mit deinem Payback Kundenkonto-Login ein, um die ZIP-Datei herunterladen zu können. Der Link steht dir 14 Tage zur Verfügung.
  • Extrahiere die ZIP-Datei, kehre auf BitsaboutMe zurück, melde dich mit deinem Nutzerkonto an und lade unter Meine Daten zuerst das PDF mit den Persönlichen Daten (Anlage 1) und anschliessend das PDF mit den Rabattdaten (Anlage 2) hoch.

 

Muster E-Mail für Datenauskunft Payback

Erika Link, Hauptstrasse 4, 10000 Berlin
PAYBACK GmbH
PAYBACK Service Center
Theresienhöhe 12
80339 München
E-Mail Adresse:
deine@email.adresse
Geburtsdatum:
01.01.1960
PayBack Nummer:
1234567890

Datenauskunft

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte hiermit um Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO. Bitte bestätigen Sie mir, ob Sie meine personenbezogene Daten verarbeiten (vgl. Art. 4 Nr. 1 und 2 DSGVO).
In diesem Fall bitte ich Sie im Sinne des Art. 15 Abs. 1 DSGVO um Auskunft über

  • sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie zu meiner Person gespeichert haben;
  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden;
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei mir erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

Ich bitte Sie, mir die betreffenden personenbezogenen Daten, die ich Ihnen zur Verfügung gestellt habe, im Sinne des Art. 20 Abs. 1 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an die oben genannte E-Mail-Adresse zu übermitteln.

Meine Anfrage schließt explizit auch sämtliche weiteren Angebote und Unternehmen ein, für die Sie Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO sind.
Die Auskunft ist nach Art. 12 Abs. 3 DSGVO unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage zu erteilen. Sie hat nach Art. 15 Abs. 3 DSGVO kostenlos zu erfolgen.

Zur Identifikation meiner Person habe ich folgende Daten beigefügt:
E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Kundennummer

Sollten Sie meiner Anfrage nicht innerhalb der genannten Frist nachkommen, behalte ich mir vor rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten und Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.
Mit freundlichen Grüsse